World of ET & ELTI @ 2017-02

Wir sind gut in das Jahr 2017 gestartet. Wir wünschen in den Semesterferien gute Erholung für den Rest des Schuljahres. Die Diplomarbeiten gehen in die Endphase. Einige Herausforderungen müssen noch gemeistert werden.

Kollege STOE bastelt schon an einer Leiterplatte für die neuen ESP32 Module – die sind wie die ESP8266billig und „leicht“ einsetzbar – aber bis zu einem funktionierenden System braucht es doch noch ein bissl mehr… das lern man bei uns ;-).

Was gibt es sonst:

Die LowPower Netzwerke starten jetzt für die IOT-Anwendungen (Thema „DFÜ“, „Telemetrie“):

Unsere Offensive „jede(r) ETELTI-Schüler(In) braucht seinen (ihren) RASPI“ schreitet munter voran. Die Netzwerkinfrastruktur wird nachgerüstet, Testprojekte werden „ausprobiert“, interne Schulungen finden statt – und er Unterricht den Informatikfächern wird angepasst.

Der Schwerpunkt liegt natürlich im Bereich „Physical Computing“ und cloudgestützte Auswertung und Visualiserung. Spannend wird der Einsatz von Soft-SPSen – CODESYS – und Feldbussen…. besonders für die Elektrotechnik.

Latest News noch im Februar:

Es gibt einen neuen Raspi-Zero mit WLAN und Bluetooth http://derstandard.at/2000053308472/Raspberry-Pi-Zero-Neues-10-Dollar-Modell-mit-WLAN-und

LG PRAS